Levin Lovrenovic

Jahrgang 2004

Der junge Levin Lovrenovic aus Schaffhausen schaffte 2019 seinen Durchbruch an der ROK-WM im italienischen Lonato. In einem Starterfeld von 61 Kartpiloten aus insgesamt 34 Nationen, war er einer der zwei startenden Schweizer Rennfahrer. Mit eine sehr guten Qualifikationslauf, den verschiedenen Renn-Heats schaffte er erstmals den Einzug in den kleinen Final (B-Final). Dort zeigte er sich nicht nur mit hervorragenden Rundenzeiten, sondern auch im Zweikampf in der vordersten Fahrergruppe. In der Endabrechnung lag er auf dem tollen 5. Rang, was ihm bis dato seinen grössten Erfolg einbrachte.

Mit Diesem Elan will er in die neue Saison 2020 starten und sich erneut von der schnellsten Seite zeigen.

Levin wird ebenfalls im Winter/Frühling 2020 das Basistraining von Swiss-rookies absolvieren und zahlreiche Stunden in Simulatoren abspulen. Er wird seine ersten Erfahrungen im Tourenwagen und im Formel BMW sammeln und so den Schritt in Richtung Automobilkarriere unter die „Räder“ nehmen. Wir unterstützen ihn dabei und wünschen ihm natürlich dabei viel Erfolg.